"Die Summe der Erfahrungen des Menschen und sein Umfeld prägen sein Handeln" - an dieser Stelle erfahren Sie mehr über meine Person. Sie finden neben meinem beruflichen auch meinen persönlichen Werdegang.

Das folgende Interview wurde mit mir im Jahr 2013 geführt:

Wie motivieren Sie sich, wenn mal alles schief läuft?
Judith Lannert: Dann esse ich Schokolade.

Wenn Sie eine Marotte haben, welche ist es?
Judith Lannert: Ich kaufe gerne Schuhe und Handtaschen.

Auf welche Ihrer Leistungen sind Sie besonders stolz?
Judith Lannert: Ich bin stolz auf meine Kinder und dass ich mein Direktmandat schon 2 Mal gewonnen habe.

Wenn Sie genervt sind, dann ...?
Judith Lannert: ... sieht man mir das an.

Wie und wo entspannen Sie am besten?
Judith Lannert: Bei der Familie und in unserem Garten.

Wie stellen Sie sich einen perfekten Urlaub vor?
Judith Lannert: Ruhe, Faulenzen, Sonne und gerne in Südtirol ob im Winter oder Sommer.

Worüber haben Sie Ihre erste Rede gehalten?
Judith Lannert: Dar war das Sitzverbot in Bäckereien und Metzgereien.

Was tun Sie bei langweiligen Konferenzen?
Judith Lannert: Trotz allem Konzentration und überlegen, was ich noch erledigen muss.

Welches ist Ihre größte Schwäche?
Judith Lannert: Alles in einen Tag packen zu wollen, wofür man eigentlich 2 Tage braucht.

Welches ist Ihre größte Stärke?
Judith Lannert: Ich kann gut organisieren und zuhören.

Welche Musik hören Sie gerne?
Judith Lannert: Je nach Stimmung, oft James Blunt

Worauf können Sie nur schwer verzichten?
Judith Lannert: Auf Obst.

Was darf in Ihrem Kühlschrank nie fehlen?
Judith Lannert: Milchprodukte.

Was ist Ihr größter Traum?
Judith Lannert: Eine Reise nach Australien.

Was bringt Sie zum Lachen?
Judith Lannert: Lachen gehört zu mir, ich lache meistens den ganzen Tag.

Was kann Sie so richtig auf die Palme bringen?
Judith Lannert: Wenn Dinge die Abgesprochen sind, nicht sofort erledigt werden.

Wie schaffen Sie den Spagat zwischen Familie und Beruf?
Judith Lannert: Mit einer tollen Unterstützung meiner Familie.

Was können Sie gar nicht?
Judith Lannert: Stricken und Nähen.

Was kochen Sie gerne?
Judith Lannert: Spaghetti mit Scampi, Kirschtomaten und Basilikum und dazu ein Glas trockenen Rotwein oder Odenwälder Brockelbohnen mit Salzfleisch

Wobei können Sie am besten Nachdenken?
Judith Lannert: …beim Wäsche bügeln, obwohl ich das nicht gerne mache.